3. Solarstrom für warmes Wasser

Warmwasser-Wärmepumpe Vitocal 161-A

Die Warmwasser-Wärmepumpe Vitocal 161-A übernimmt unabhängig von einer anderen Heizungsanlage kostengünstig und energiesparend die Warmwasserbereitung aus der Raumwärme.

Profitieren Sie von diesen Vorteilen:

  • Preisattraktive Warmwasser-Wärmepumpe für Umluft- oder Abluftbetrieb, wahlweise mit innenliegendem Solar-Wärmetauscher und Solarregelung für den Anschluss von Flach- und Röhrenkollektoren
  • Leistung 1,7 kW
  • Speicherinhalt 300 Liter
  • Abluftvariante mit maximalem Volumenstrom von 300 m³/h
  • Raumentfeuchtung im Aufstellraum oder in den angeschlossenen Räumen
  • Hoher COP-Wert von 3,1 (COP = Coefficient of Performance) bei A15/W10-55 (XL) nach EN 16147
  • Einfache Inbetriebnahme durch steckerfertige Verdrahtung und voreingestellte Regelung
  • Erwärmung des Trinkwassers auf 65 °C über Wärmepumpenmodul
  • Schnellaufheizungsfunktion mit optionalem Elektro-Heizeinsatz
  • Vorbereitet für den optimierten Verbrauch selbst erzeugten Stroms aus Photovoltaik-Anlagen
  • Smart-Grid fähig
  • Energieeffizienzklasse Trinkwasseraufbereitung*: A
*Energieeffizienzklasse nach EU-Verordnung Nr. 811/2013 Trinkwasserbereitung

Wahlweise für Um- oder Abluft erhältlich

Als Umluftversion nutzt die Vitocal 161-A die Luft aus dem Raum, in dem sie installiert ist. Der angesaugten Luft wird ein Teil der Wärme entzogen und diese von der Wärmepumpe auf ein nutzbares Temperaturniveau (auf bis zu 65 °C für erhöhte Trinkwasserhygiene) angehoben. Den Räumen wird Feuchtigkeit entzogen. Das schützt die Bausubstanz und steigert die Wohnqualität.

Durch den Austausch des Umluftdeckels mit einem Abluftdeckel (Zubehör) kann Vitocal 161-A auch als Abluft-Lüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung verwendet werden. Über die Kanäle wird die warme Abluft aus den Räumen, etwa aus Bad oder Küche, abgeführt. Diese werden so entfeuchtet und Schadstoffe abtransportiert.